Die Fachgruppe ist auf den Sachverstand aus ganz verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen, aus Unternehmen und Institutionen angewiesen, da IuK-Technologie nicht nur technische, sondern eben auch soziale, politische, ökonomische und juristische Aspekte aufweist. Hinzu kommt die enge Verknüpfung zu anderen wissenschaftlichen Disziplinen und Professionen, die weitere Kenntnisse und Fähigkeiten fordern. Wir möchten daher alle Interessierten innerhalb und außerhalb der GI dazu einladen, aktiv mitzuarbeiten. Bitte wenden Sie sich dazu an den Sprecher oder die stellvertretende Sprecherin der Fachgruppe!


http://fg-ie.gi.de/mitarbeit.html